Einzelne Ausgaben ablehnen

Gibt es in einem Bericht eine oder mehrere Ausgaben, die nicht erstattet werden können? Dann haben Sie die Möglichkeit diese Ausgaben einzeln abzulehnen und an den Einreicher zurückzusenden

Screen_Shot_2017-10-02_at_15.48.03.png

Dies können Sie tun, indem Sie zunächst in der Webapplikation auf "Berichte" klicken und den jeweiligen Bericht auswählen, indem Sie auf den Titel des Berichts klicken. Nun können Sie die Ausgabe, die Sie ablehnen möchten, identifizieren. Um sie anzulehnen, müssen Sie nur noch auf der rechten Seite der Ausgabe auf das Kreuz klicken. Danach öffnet sich ein Fenster, in dem Sie den Grund für das Ablehnen eintragen können. Des Weiteren wird in die Berichthistorie protokolliert, dass Sie die Ausgabe abgelehnt haben.

Screen_Shot_2017-10-02_at_15.51.20.png

Was passiert nun mit der abgelehnten Ausgabe? Die Ausgabe geht zurück an den jeweiligen Mitarbeiter und wird in der Ausgabenübersicht mit einer roten Markierung versehen. Beim Öffnen der abgelehnten Ausgabe ist ebenfalls der Ablehnungsgrund für den jeweiligen Mitarbeiter sichtbar. Der Mitarbeiter hat nun die Möglichkeit entsprechende Änderungen vorzunehmen. Beispielsweise kann er die korrekte Quittung scannen, sofern zuvor ein falscher Beleg angehangen wurde.